Fettabscheiderwartung & -reinigung

Gesetzliche Vorgaben – Das sollten Sie wissen . . .

Gemäß der Richtlinie für den Betrieb und die Überwachung von Fettabscheideranlagen in Verbindung mit der DIN 4040 (Abscheideranlagen für Fette) sind folgende Anforderungen durch den Betreiber zu erfüllen:

  • Abschluss eines Wartungsvertrages für regelmäßige Entleerung und Reinigung durch ein Fachunternehmen
  • Durchführung der Wartungsarbeiten gemäß DIN 4040
  • Füllen der Fettabscheideranlage mit Frischwasser nach der Entleerung
  • Halbjährliche Inspektion der Anlage durch einen Fachkundigen

 

Für eine Vorlage eines Wartungsvertrages:

hier klicken!

 

 

Reinigung und Transport – zuverlässig und fachgerecht

Die Entleerung des Fettabscheiders und der anschließende Transport erfolgt mittels Spezialfahr-zeugen..Diese sind mit Hochdruckpumpen ausgerüstet, die auch ein Entfernen hartnäckiger Anhaftungen ermöglichen.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie und erstellen Ihnen maßgeschneiderte Entsorgungskonzepte.

 

Entsorgung

Umweltgerecht und rechtssicher Entsorgung in unserer eigenen Entsorgungsanlage.
Wir bieten Ihnen eine preisgünstige und fachgerechte Wartung und Entleerung Ihrer Fettabscheider an. Als Entsorgungsfachbetrieb garantieren wir Ihnen die ordnungsgemäße Verwertung der überwachungsbedürftigen Fett- und Stärkeabscheiderinhalte.

 

Wo sind Fettabscheider gefordert ?

Abscheideranlagen sind immer dann einzusetzen, wenn Fette und Öle organischen Ursprungs aus dem Schmutzwasser zurückgehalten werden müssen.
Dies gilt z.B. für Betriebe gewerblicher oder industrieller Art, wie:

  • Küchenbetriebe und Großküchen
  • Gaststätten, Hotels, Kantinen
  • Autobahnraststätten
  • Grill-, Brat- und Frittierküchen
  • Essenausgabestellen (mit Rücklaufgeschirr)
  • Metzgereien mit und ohne Schlachtung
  • Fleisch- und Wurstwarenfabriken mit und ohne Schlachtungen
  • Schlachthöfe
  • Fertiggerichtherstellung

 

MetzgereienGroßküche

 

 

 

 

 

 

 

Servicefahrzeug für Fettabscheiderwartung & -reinigung